Caipirinia Schweinebraten

Karibik und Südamerika trifft auf Bayrischen Schweinsbraten . Ich habe diesmal einen Krustenbraten verwendet , würde aber wieder auf Schweinenacken wechseln.

Zutaten für 8 Personen.

Rub:
3 TL edelsüsser Paprika
2,5 TL gemörster Koriander
3 TL grüne Paprikaflocken( wenn keine Kinder da sind, gerne gegen Chili austauschen.)
Schale von einer Limette
1,5 EL Salz & Brauner Zucker
1,5 TL Pfeffer.

Alle Zutaten für den Rub vermischen und 2 komplette SchweineNacken ( a 2,5 Kilo) damit einruben und über Nacht in Frischhaltefolie im Kühlschrank aufbewahren.image image image image image

Grill auf 130 Grad einregulieren und Braten 2,5 h indirekt Grillen.

Für den MOP:

6EL guten Balsamico mit 125 ml Cacacha, 25 ml Limonensaft, 1,5 EL brauner Zucker und 1,5 EL Zuckerrübensirup vermengen.

Nach 2,5 h den für weitere 2-2,5 h grillen, dabei alle 30 Minuten mit dem MOP einpinseln.

Dazu schmeckt eine Bruschetta aus der Tomaten-Avocado Salsa und der gegrillte Cole Slaw.