Chicken Süß-Sauer

Hähnchen süß-sauer ist eines der Gerichte der Chinesischen Küche, die man überall auf dem Planeten findet und meist auch gut findet.

Auch für Zuhause ist dies ein Gericht eine leckere und einfach zum bereitende Variation Eurer Küche

Die süß-saure Soße findet man in gut sortierten Deutschen Supermärkten sogar als fertigen Mix im Glas. Einfach Fleisch und Gemüse anbraten, Soße dazu – fertig.

Nachteil dieser fertigen Produkte ist der hohe Zuckeranteil, welches aus einem Gericht mit mittlerer Kalorienzahl, eine wahre Kalorienbombe macht.

Daher hier, die super schnelle und nicht minder leckere Variante.

Ich habe neben einem ordentlichen Wok, den Pyron von Petromax/Feuerhand als Feuerstelle genutzt.

Chicken Süss- Sauer

★★★★★

WOK

Schwierigkeitsgrad: Leicht

ZUTATEN

350 gr. Hühnerfilet

2 Eier

4 Esslöffel Speisestärke

Öl zum Fritieren

Salz

Pfeffer schwarz

60 g Zwiebel in Stifte

160 g Ananas frisch in Stücken

1 Stk.Paprika rot

1 Stk.Selleriestange

75 g Chinesisches süss eingelegtes Gemüse

1 Stk.Chili frisch

3 Esslöffel Essig weiß

3 Esslöffel Sojasoße

2 Esslöffel Tomatenmark

2 EsslöffelZucker

3 Esslöffel Orangensaft

2 TL Speisestärke

2 Esslöffel Erdnussöl

ZUBEREITUNG

Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden.

Mit Salz und Pfeffer gründlich mischen.

Stücke durch geschlagene Eier ziehen und dann in Stärke wälzen.

Frittieröl in einem Wok erhitzen und das Fleisch portionsweise darin goldbraun braten.

Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Stangensellerie in feine Ringe schneiden .

Paprika schälen,Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Chili entkernen und fein hacken.

Ananas in kleine Stücke schneiden.

Orangensaft mit der Stärke und Zucker verrühren.

Weissweinessig,Sojasoße und Tomatenmark unterrühren.

Frittieröl aus dem Wok gießen.

Nun müsst ihr das Erdnussöl im Wok erhitzen.

Zwiebelstifte, Ananas und Chili darin unter Rühren 2-3 Minuten braten.

Paprika,Sellerie und eingelegtes Gemüse zugeben und weitere 2-3 Minuten braten.

Vorbereitete Soße über das Gemüse gießen,unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Fleisch zugeben und Soße leicht eindicken lassen,so dass alles mit Soße überzogen ist.

Nach Wunsch mit passend gekochtem Reis auf Teller anrichten.

NÄHRWERT

Angaben pro 100 g

kJ (kcal)640 (153)

Eiweiß10,1 g

Kohlenhydrate16,6 g

Fett4,8 g

Von meinem iPhone gesendet