Kürbis con Carne

Die Idee aus Kürbis mal was nicht “traditionelles zu zaubern.

Ein ” Chili sollte es werden, aber ohne Bohnen. Ohne Bohnen ? Ja, dafür aber mit Kürbis und

Kolbasz. Kolbasz die Ungarische Alternative zur spanischen Chorizo.

Ein Chili, oder ist es eher ein Curry? Sämig, Würzig, Sahnig einfach anders. Lecker ohne Ende und dringend zum Nachdopfen empfohlen. Ein Soulfood wie es sein sollte.

DSC_0279

Zutaten:

1/2 Hokkaido, 300 ml Gemüsefond 3 Zwiebelwürfel,500 g Mett,100 Speckwürfel,100g Kolbazswürfel, 8 Minimöhren in Scheiben , 2,5 TL Mexikogewürz, 50 ml Kokosmilch, 3 Stängel Oregano & Liebstöckel,  4 Kartoffeln,etwas Butter.

 

Das Mett in der Gusspfanne anbraten

DSC_0267

Kolbazswürfel, Zwiebelwürfel,Speckwürfel dazugeben.

DSC_0272

Kartoffeln und Kürbis in der Gusspfanne anbraten und dann in den Topf geben.

DSC_0273

Möhren mit Kokosmilch und Mexikogewürz mischen und in den Topf geben

DSC_0275

Liebstöckel, Oregano und Brühe zugeben und mit einem 6 /10 Setup 70 Minuten garen

DSC_0276 DSC_0279

Mit frischem Liebstöckel und Creme Double servieren.

Mahlzeit