Oktoberfesthändl im Mai

Was dem Kölner der Karneval ist dem Münchner das Oktoberfest.

Neben tollen Fahrgeschäften, Bier und allerlei Nippes ist das Brathändl ein absolutes Muss auf dem Oktoberfest.

Jetzt weiß ich selbst, bis zum Oktoberfest ist es noch lang hin, aber den Geschmack des fantastischen Händl genieße ich gern  das ganze Jahr.

Hier mein Lieblingsrezept.

Es  ist wie ich, ganz simpel.

Man nehme:

1,5 kg schweres Hähnchen

1 EL Paprikapulver

1TL Fenchelsamen

1TL Oregano

1TL Salz

1TL Pfeffersynphonie

Abrieb einer BioZitrone

1 Bio Zitrone

Alle Zutaten im Mörser zerstoßen und das ordentlich gereinigte Huhn damit gut einruben.

Die Zitrone halbieren und in das Huhn stecken.

Den Grill, ich habe den Primo Oval 400 genommen mit guter Holzkohle auf 170 Grad einregulieren.

50 Minuten grillen.

Salat und Pfeffer-Zitronen Weißbrot (Rezept kommt in Kürze)genießen