Pfannkuchen Lasagne mit dicken Bohnen

Pfannkuchen-Lasagne
ZUTATEN

2 Zwiebel
2 Knoblauchzehe
500 g gemischtes Hack
4 El Olivenöl( ich habe Sa Canova von Ramster genommen)
Salz, Pfeffer
½ T Muscovado Sugar (AK)
2 El Tomatenmark
125 ml Rotwein
2 El Aceto( ich nutze Serum von Ramster)
300 g Dicke Bohnen
2 Dosen stückige Tomaten à 400 g Menge
2 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer
100 ml Sahne
etwas Käse
Pfannkuchen
Für etwa 8 Stück:
150 g Mehl
Salz
250 ml Milch
2 Eier
Butterschmalz zum Backen
ZUBEREITUNG

2 Zwiebeln fein würfeln. 2 Knoblauchzehen fein hacken. 500 g gemischtes Hack in 4 El heißem Olivenöl krümelig und braun anbraten.

Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl Zucker würzen. 2 El Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten.

Mit 125 ml Rotwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen lassen.

stückige Tomaten (à 400 g Füllmenge) und 100 ml Wasser zugeben und aufwallen lassen.
Dicke Bohnen und Lorbeerblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Aufkochen und halb zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 1 Std. köcheln lassen. Sahne unterrühren .Immer wieder umrühren.

Pfannkuchen

Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, ähnlich dem Spätzlesteig ,solang schlagen bis er Blässchen wirft.

Den Teig ca.20 Minuten ruhen lassen. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, Temperatur runterschalten und den Teig von beiden Seiten goldgelb backen.

Am besten eignent sich eine gusseiserne Pfanne.

Beginnend mit der Fleischsauce im Wechsel mit den Pfannenkuchen in eine feuerfeste Form schichten.

Auf die letzte Fleischschicht , Käse nach Gusto geben.

Bei indirekter Hitze (180 Grad) etwa 20 Minuten bis zur gewünschten Bräunung backen.

Schmeckt am besten mit frischem Salat.