Carne-Asada-Tortillas

Carne-Asada-Tortillas
Rezept drucken
Carne-Asada-Tortillas
Carne-Asada-Tortillas
Rezept drucken
Carne-Asada-Tortillas
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Werbung Durch Markennennung
Rezept Hinweise

in die Marinade kommen Knoblauch  Jalapeño, beides sehr fein würfeln. Koriander waschen und fein hacken. Saft von Orange und Limetten(3 EL zurückhalten)  mit der Hälfte des Knoblauchs, der Jalapeño und des Korianders sowie Zucker, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen.

 Steaks (2-4h). marinieren lassen, dabei gelegentlich wenden.

Tomatenaschen, halbieren und entkernen, dann Tomaten fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides mit restlichem Knoblauch und Koriander, übriger Jalapeño, 1 EL Zitrussaft und 1 EL Öl mischen.

Salsa mit Rub würzen. Avocado halbieren, entkernen, schälen und mit dem übrigen Zitrussaft mit einer Gabel fein zerdrücken. 

Grill samt Pfanne  auf 160° vorheizen. Steaks aus der Marinade nehmen, trocken tupfen. Übriges Öl in einer Gusspfanne stark erhitzen. Die Steaks darin auf jeder Seite 1–2 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Dann indirekt 7 Min. medium garen.

Marinade in die Pfanne geben, mit Paprikapulver würzen und bei mittlerer Hitze in 4–5 Min. leicht dicklich einkochen lassen. Sauce durch ein Sieb streichen, salzen und pfeffern. Steaks aus dem Grill nehmen, in Alufolie einwickeln, 5 Min. ruhen lassen.

Pfanne säubern und erhitzen. Darin die Tortillas bei mittlerer Hitze einzeln erwärmen. Steaks in Scheiben schneiden. Beides zum Selberfüllen mit Sauce, Guacamoleund Salsa servieren.

Hardware:

Monolith: Le Chef
BBQ Toro:Grillpfanne 35 cm
Grillschmecker: Räucherholz Olive
Giesser: Premium Cut

 

 

 

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe