Schoko Brownie Fudge


Es gibt viele Brownie Rezepte, alle werden als  „Das Ultimative Rezept“angepriesen werden – tatsächlich sind sie anders. 

In einem Rezept ist weniger Butter, im anderen mehr Mehl verwendet worden. Einige Rezepte preisen die Brownies besonders saftig, andere eher als Kuchen an. Eines haben alle Rezepte gemeinsam. sie sind lecker und haben einen hohen Suchtfaktor.

Gestern haben 6 Schokoholics diese Brownies versucht und für sensationell befunden .

Aber versucht es selbst.

Zutaten
für ca. 8 Brownies

150 g Zartbitterschokolade
50 g Vollmilchschokolade
250 g Butter (weich oder im Topf geschmolzen und abgekühlt)
300 g Muskovado Zucker
3 Eier und ein Eigelb
60 g Mehl
1/2 TL Backpulver
50 g Backkakao
50 g Vollmilch Drops

Den Grill auf 180° C  vorheizen.

Eine Brownieform fetten.

Die Schokolade in einem Topf auf kleinster Stufe schmelzen, dabei stetig rühren. Die Butter mit dem Muskovado Zucker schaumig schlagen.

Die Eier nach und nach unterrühren, bis die Masse sich im Volumen etwa verdoppelt hat.

 Die geschmolzene Schokolade hinzugeben und schließlich das mit dem Backpulver vermengte Mehl, den Kakao sowie das Salz  vorsichtig unterheben.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und 25 Minuten im Grill backen.

Dazu schmeckt Vanilleeis mit Pistazienöl.